Home

Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

Öffnungszeiten der Ausstellung

Dienstag bis Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
Führungen nach Anmeldung


weitere Informationen >>


 

Regio Card Leipzig

Newsletter der Gedenkstätte

Gefördert durch:

BKM_Logo

Stiftung StSG

kulturraum_leipziger

                    Stadt Torgau

»Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution«

Autoren- und Zeitzeugenlesung am 16. November
mit Peter Wensierski und Zeitzeugin Gesine Oltmanns

Sie waren jung, sie waren frech, sie verweigerten sich dem System und forderten den Staat heraus. Sie wollten sich nicht mehr anpassen. Sie wohnten gemeinsam in Abrisshäusern, planten in langen Nächten am See ihre nächsten Aktionen, druckten heimlich Flugblätter, feierten in ihrer illegalen Nachtbar, bis der Morgen anbrach, und demonstrierten am Tag in der ersten Reihe. Sie wurden verfolgt, aber mit jeder neuen Aktion verloren sie ein Stückchen mehr Angst und die Diktatur an Kraft. Deutschland erlebte von Leipzig aus zum ersten Mal in der Geschichte eine gelungene Revolution. In spannenden Nahaufnahmen erzählt Peter Wensierski wie eine Gruppe junger Leipziger die Rebellion in der DDR wagte.

Veranstaltungsort: Buchhandlung Bücherwald Torgau, Markt 7
Veranstaltungsbeginn: 18:30 Uhr (Eintritt frei)

Die Lesung am 16. November findet in Kooperation mit dem Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, dem Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V. und der Buchhandlung Bücherwald Torgau (Veranstaltungsort) statt.

<< zurück