Home

Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

Öffnungszeiten der Ausstellung

Dienstag-Sonntag & Feiertag 10-18 Uhr
Führungen nach Anmeldung


weitere Informationen >>


 

Regio Card Leipzig

Newsletter der Gedenkstätte

Gefördert durch:

BKM_Logo

Stiftung StSG

kulturraum_leipziger

                    Stadt Torgau

Kulturelles Bildungsprojekt »Wert der Freiheit«

Das Bildungsprojekt »Wert der Freiheit«, gefördert vom Kulturraum Leipziger Raum, startete bereits 2017 und findet auch in 2018 großen Zuspruch. Allein im Juni konnten sich 100 Jugendliche im Alter von 15/16 Jahren intensiv mit der Geschichte des Geschlossenen Jugendwerkshofs Torgau und der DDR Diktatur auseinandersetzen. Die Schüler*innen aus Delitzsch (Sachsen) und Schotten (Hessen) sowie Gastschüler*innen aus Frankreich und Schweden, besuchten Führungen durch die Gedenkstätte, konnten mit Zeitzeugen sprechen und in einen sehr intensiven gemeinsamen Austausch kommen, der für die Jugendlichen sehr beeindruckend und bewegend war. Im Anschluss wurden sie durch Martina Jacobi und Leonore Kasper vom Schweizerhaus Püchau e.V. aufgefordert, sich selbst in die Thematik einzubringen. Was ist Dein Wert der Freiheit? Wie sieht die Freiheit für dich aus? Und was würdest du für sie tun? 80 Tonaufnahmen und 100 Bilder für die Gedenkstätte sind entstanden und jede/s ist anders!

Wir wollen mit dem Projekt erreichen, dass die Gedenkstätte zu einem Ort wird, der den jungen Menschen eine Erfahrung mitgibt, die nachhaltig in ihnen Verankerung findet und eben über das reine Rezipieren hinaus geht. Durch die künstlerische Arbeit im Projekt, die immer sehr ernsthaft von den Teilnehmenden ausgeführt wird, werden sie selbst Teil der Geschichte und können sich vor der Thematik reflektieren.

Ein Jugendlicher aus Schotten in Hessen (die Gruppe war drei Tage in Torgau) sagte in der Abschlussrunde: "Ich hatte ja eigentlich gar keine Lust auf sowas, aber das war echt gut und ich muss das jetzt bestimmt alles meinem Vater erzählen. Das mach ich auch - das muss man wissen!"

Die Bilder von Jugendlichen die in diesem und dem vergangene Jahr entstanden sind, werden zum 20-jährigen Jubiläum der Gedenkstätte im November 2018 ausgestellt und die Ton- und Filmaufnahmen präsentiert.

Im Juni wurde das Projekt zudem vom Schwerpunktprojekt der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) Wiesbaden und dem Ev. Jugendbildungsprojekt "wintergrüne" in Torgau unterstützt.

 

»Wert der Freiheit« – ein spartenübergreifendes kulturelles Bildungsprojekt der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau in Kooperation mit dem BAFF Theater Delitzsch e.V. und dem Schweizerhaus Püchau e.V.

Zum Projektflyer (PDF) >>

Mit freundlicher Unterstützung und Förderung durch:

logo_kulturraum_leipziger_raum
 

<< zurück

Schüler_Delitzsch_klein
Schüler des Christian-Gottfried-Ehrenberg-Gymnasiums Delitzsch zu Besuch in der Gedenkstätte: In den Räumlichkeiten des Jugendbildungsprojekts "wintergrüne" setzten sie sich mit dem "Wert der Freiheit" auseinander. Angeleitet wurden sie dabei von Martina Jacobi und Leonore Kasper vom Schweizerhaus Püchau e.V.
Freiheitsbilder
Schüler der Vogelsbergschule Schotten (Hessen) setzten sich drei Tage mit der staatlichen Repression von Kindern und Jugendlichen in der SED-Diktatur auseinander und gingen dem Wert der Freiheit auf den Grund. Unterstützt wurde dies vom Schwerpunktprojekt der HLZ Wiesbaden.