Home

Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

Öffnungszeiten der Ausstellung


Bitte beachten Sie: aufgrund der Corona-Pandemie bleibt die Dauerausstellung vorerst bis 30. November geschlossen!

 

Gefördert durch:

BKM_Logo

Stiftung StSG

kulturraum_leipziger

                    Stadt Torgau

Online-Abendsymposium zur DDR-Heimerziehung

Der Forschungsverbund TESTIMONY - Erfahrungen in DDR-Kinderheimen. Bewältigung und Aufarbeitung veranstaltet zum Jahrestag des Mauerfalls am 09.11.2020 eine Online-Abendveranstaltung. Wir möchten an DDR-Kinderheime und Jugendwerkhöfe erinnern und über gegenwärtige Angebote von und für Menschen mit Heimerfahrung sprechen. 

Die Veranstaltung mit fünf Vorträgen und Gesprächen findet online statt. Sie können am Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Die Teilnahme funktioniert ganz einfach über einen Link. Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie eine E-Mail an kontakt@ddr-heimerfahrung.de

Sie bekommen dann eine E-Mail mit den Anmeldeinformationen und einer Anleitung zum Anmelden zugeschickt. 

 

Online-Abendsymposium zu DDR-Kinderheimen und Jugendwerkhöfen
09.11.2020
, 18:00-20:00 Uhr

Programm

Langzeitfolgen von Traumatisierungen
Prof. Dr. Heide Glaesmer, Universität Leipzig

Wirklichkeit und Folgen repressiver Heimerziehung - Zeitzeuginnengespräch
Manuela Rummel & Sonja Sprößig, Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau

Angebote für und von Menschen mit Heimerfahrung am Beispiel von UNSER HAUS
Team von UNSER HAUS, Berlin

Schreiben als Verarbeitung - Das Schreibprojekt für ehemalige Heimkinder
Prof. Dr. Birgit Wagner, Medical School Berlin

Medizinische Blicke aufs Kind - Das "Sonderheimkombinat" der DDR
Prof. Dr. Heiner Fangerau, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Flyer (PDF) >>

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Maya Böhm unter kontakt@ddr-heimerfahrung.de zur Verfügung.

 

<< zurück