Home

Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

Öffnungszeiten der Ausstellung

Dienstag bis Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr
Führungen nach Anmeldung


weitere Informationen >>


 

Regio Card Leipzig

Newsletter der Gedenkstätte

Gefördert durch:

BKM_Logo

Stiftung StSG

kulturraum_leipziger

                    Stadt Torgau

Premiere am 23. September: DER WEG INS LEBEN

Theaterprojekt über die repressive DDR-Heimerziehung am Staatsschauspiel Dresden

Der Regisseur Volker Lösch und sein Team, welches seit Jahren an vielen Theatern soziale Fragen unter Einbeziehung von LaienspielerInnen und SchauspielerInnen theatralisch verhandelt, inszenieren am Staatsschauspiel Dresden ein Projekt über das System der DDR-Spezialheime. Ein textlicher Schwerpunkt liegt dabei auf Originalaussagen von Betroffenen der repressiven DDR-Heimerziehung.

Das Vorhaben wird von der Gedenkstätte unterstützt und wir freuen uns auf viele Interessierte zur Uraufführung am 23. September in Dresden:

DER WEG INS LEBEN
nach Zeitzeugenberichten und unter Verwendung von Dokumenten sowie Texten von Anton Makarenko, Heiner Müller u. a. | Regie: Volker Lösch | URAUFFÜHRUNG 23.09.2017 | 21 Uhr | Schauspielhaus

„Also muss man den neuen Menschen auf neue Weise schaffen.“
„Auf neue Weise, da hast du recht!“
„Und niemand weiß, wie. Und du – weißt du es nicht?“
„Nein, ich auch nicht.“


mehr Informationen:
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/premieren/der_weg_ins_leben/

Karten erhältlich unter Staatsschauspiel Dresden >>

 

 

<< zurück