Home

Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

Öffnungszeiten der Ausstellung

Dienstag-Sonntag & Feiertag 10-17 Uhr
Audioguides verfügbar
Führungen nach Anmeldung


weitere Informationen >>


 

Regio Card Leipzig

Gefördert durch:

BKM_Logo

Stiftung StSG

kulturraum_leipziger

                    Stadt Torgau

Veranstaltungsreihe »Das Schweigen brechen – Schicksale ehemaliger Heimkinder«

Buchlesung mit Peter Wensierski am 26. September: "Schläge im Namen des Herrn" Die verdrängte Geschichte der Heimkinder in der Bundesrepublik

Nicht für alle waren die fünfziger und sechziger Jahre in der Bundesrepublik eine Zeit des Aufbruchs. Im Abseits der Gesellschaft verbrachten einige hunderttausend Heimzöglinge unter heute unvorstellbaren Bedingungen ihre Kindheit in kirchlichen oder staatlichen Einrichtungen. Viele leiden noch heute unter dem Erlebten, verschweigen diesen Teil ihres Lebens aber aus Scham – selbst gegenüber Angehörigen. Ihr Schicksal war bis zur Veröffentlichung dieses Buches 2006 kaum bekannt.

Die Buchleseung mit dem Journalist Peter Wensierski fand am 26. September, 16 Uhr in der Gedenkstätte statt.

Eintritt frei
 

<< zurück