Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

Newsletter der Gedenkstätte

2019

Leipziger Volkszeitung – 5. Juli 2019

Umerziehung in der DDR – ein Thema für Delitzscher Schüler

Das Delitzscher Ehrenberg-Gymnasium nutzte die vergangenen Tage, um seinen neunten Klassen aufzuzeigen, wie es Jugendlichen in der DDR erging, die sich nicht regimekonform verhielten. Ein Erlebnis bleibt besonders in Erinnerung.

zum Artikel >>

LeipzigerVolkszeitung – 5. Juli 2019

Kommentar: Früher war nicht alles besser      

(...) Denn anders als es den Schülern heute möglich ist, sich frei, ohne Grenzen zu bewegen, den Großteil der Erde zu bereisen, verbrachten einige Gleichaltrige ihre Jugend in der DDR hinter Mauern. Erduldeten im Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau Schläge und Demütigungen – weil sie von dem träumten, was heute selbstverständlich erscheint. Es deutet viel darauf hin, dass das dreitägige Bildungsprojekt der Gedenkstätte der richtige Rahmen ist, um Schüler mit dem Thema zu konfrontieren.

zum Artikel >>

Leipziger Internet Zeitung – 15. Juni 2019

Würdigung für Arbeit von Torgauer Gedenkstätten-Initiative

Ministerpräsident Michael Kretschmer hat die Arbeit der Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau e.V. gewürdigt und zugleich zur Auszeichnung mit dem Karl-Wilhelm-Fricke-Preis 2019 gratuliert.

zum Artikel >>

Torgauer Zeitung – 14. Juni 2019

Berliner Ehren für Elbestädter

Berlin/Torgau. Die Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau ist mit Karl-Wilhelm-Fricke-Preis ausgezeichnet worden.

zum Artikel >>

ntv - 14. Juni 2019

Karl-Wilhelm-Fricke-Preis für Gedenkstätte Torgau

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat die Arbeit der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau gewürdigt.

zum Artikel >>

Welt – 14. Juni 2019

Karl-Wilhelm-Fricke-Preis für Gedenkstätte Torgau

Torgau (dpa/sn) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat die Arbeit der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau gewürdigt.

zum Artikel >>

Sachsen.de - 14. Juni 2019

Würdigung für Arbeit von Torgauer Gedenkstätten-Initiative

Ministerpräsident gratuliert zur Auszeichnung der Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau mit Karl-Wilhelm-Fricke-Preis

zum Artikel >>

Freie Presse - 14. Juni 2019

Karl-Wilhelm-Fricke-Preis für Gedenkstätte Torgau

Torgau (dpa/sn) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat die Arbeit der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau gewürdigt.

zum Artikel >>

Thüringer Allgemeine – 13. Juni 2019

Karl-Wilhelm-Fricke-Sonderpreis für «Gerbergasse 18»Jena/Berlin (dpa/th) –

Einen Sonderpreis des diesjährigen Karl-Wilhelm-Fricke-Preises bekommt am Donnerstag heute die Zeitschrift «Gerbergasse 18» der Geschichtswerkstatt Jena. Die vierteljährlich erscheinende Geschichtszeitschrift befasst sich nach Angaben der Herausgeber mit der regionalen und überregionalen Aufarbeitung der DDR-Geschichte und der SED-Diktatur.

zum Artikel >>

Deutschlandfunk – 13. Juni 2019

Karl-Wilhelm-Fricke-Preis für „Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau e.V.“

In Berlin wird heute der Karl-Wilhelm-Fricke-Preis verliehen – an die Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau e.V. Mit dem Karl-Wilhelm-Fricke-Preis zeichnet die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Persönlichkeiten, Projekte und Initiativen aus, die mit ihrer Arbeit das Bewusstsein für Freiheit, Demokratie und Zivilcourage stärken.

zum Artikel >>