Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

Newsletter der Gedenkstätte

2019

Berliner Morgenpost - 13. Juni 2019

Karl-Wilhelm-Fricke-Sonderpreis für "Gerbergasse 18"

Mit dem mit 20 000 Euro dotierten Hauptpreis wird in diesem Jahr die Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau ausgezeichnet, wie die Stiftung mitteilte.

zum Artikel >>

Süddeutsche Zeitung – 12. Juni 2019

Jugendwerkhof Torgau: Aufarbeitungs-Stiftung ehrt Initiative

Berlin (dpa) - Die Initiative setzt sich gegen das Vergessen von Unrecht in den DDR-Spezialheimen für Kinder und Jugendliche ein: Für sein langjähriges Engagement bekommt der Verein Geschlossener Jugendwerkhof Torgau den Karl-Wilhelm-Fricke-Preis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Die mit 20 000 Euro dotierte Würdigung wird am Donnerstag (18.00 Uhr) in Berlin überreicht, wie die Stiftung mitteilte.

zum Artikel >>

Welt - 12. Juni 2019

Jugendwerkhof Torgau: Aufarbeitungs-Stiftung ehrt Initiative

Die Initiative setzt sich gegen das Vergessen von Unrecht in den DDR-Spezialheimen für Kinder und Jugendliche ein: Für sein langjähriges Engagement bekommt der Verein Geschlossener Jugendwerkhof Torgau den Karl-Wilhelm-Fricke-Preis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

zum Artikel >>

Thüringer Allgemeine – 12. Juni 2019

Jugendwerkhof Torgau: Aufarbeitungs-Stiftung ehrt Initiative

Für sein langjähriges Engagement bekommt der Verein Geschlossener Jugendwerkhof Torgau den Karl-Wilhelm-Fricke-Preis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Die mit 20 000 Euro dotierte Würdigung wird am Donnerstag (18.00 Uhr) in Berlin überreicht, wie die Stiftung mitteilte.

zum Artikel >>

Meine Kirchenzeitung - 9. Juni 2019

Preis für Gedenkverein Jugendwerkhof

Torgau (epd) – Die sächsische Gedenkinitiative Jugendwerkhof Torgau wird mit dem Karl-Wilhelm-Fricke-Preis der Bundesstiftung Aufarbeitung ausgezeichnet. Die Initiative ist unter anderem Träger der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof. Dort wird die Geschichte der ehemaligen Disziplinierungsanstalt für Jugendliche im nordsächsischen Torgau aufgearbeitet.

zum Artikel >>

Torgauer Zeitung - 6. Juni 2019

Karl-Wilhelm-Fricke-Preis für Initiativgruppe
Am 13. Juni wird die Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau mit dem Karl-Wilhelm-Fricke-Preis 2019 ausgezeichnet.

zum Artikel >>

Meine.Stimme - 30.Mai 2019

Studienfahrt der Abendrealschule nach Torgau

Abendrealschule Heilbronn e.V. | Eine Projektgruppe der Abendrealschule Heilbronn besuchte im Rahmen einer Studienfahrt die Gedenkstätte zum Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau in der ehemaligen DDR.

zum Artikel >>

ntv - 29- Mai 2019

Weitere Unterstützung für ehemalige DDR-Heimkinder

Sie erlitten Gewalt oder Unrecht in DDR-Heimen: 4000 ehemalige Thüringer Heimkinder haben Entschädigungen aus einem Hilfsfonds erhalten. Auch künftig will das Land Opfern beratend zur Seite stehen.

zum Artikel >>

Deutschlandfunk -27. Mai 2019

Preis für Gedenkinitiative Jugendwerkhof Torgau

Die sächsische Gedenkinitiative Jugendwerkhof Torgau wird mit dem Karl-Wilhelm-Fricke-Preis der Bundesstiftung Aufarbeitung ausgezeichnet. Der Verein erhält den mit 20.000 Euro dotierten Preis für seinen Einsatz für Freiheit, Demokratie und Zivilcourage, wie die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in Berlin mitteilte.

zum Artikel >>

Unsere Kirche - 27. Mai 2019

Die gute Nachricht: Preis für Gedenkinitiative Jugendwerkhof Torgau

Berlin (epd). Die sächsische Gedenkinitiative Jugendwerkhof Torgau wird mit dem Karl-Wilhelm-Fricke-Preis der Bundesstiftung Aufarbeitung ausgezeichnet. Der Verein erhält den mit 20.000 Euro dotierten Preis für seinen Einsatz für Freiheit, Demokratie und Zivilcourage, wie die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in Berlin mitteilte.

zum Artikel >>