Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

Unterstützungsleistungen (GJWH Torgau)

Kapitalentschädigung/ SED-Opferrente

Im Strafrechtlichen Rehabilitierungsgesetz ist auch der Umfang der Kapitalentschädigung geregelt. Die Kapitalentschädigung beträgt 306,78 Euro für jeden angefangenen Kalendermonat, den ein Jugendlicher im Geschlossenen Jugendwerkhof war.

mehr >>

Stiftung für ehemalige politische Häftlinge

Jeder, der die Anerkennung als politischer Häftling hat, strafrechtlich rehabilitiert worden ist und durch die Folgen des Gewahrsams in seiner wirtschaftlichen Lage besonders beeinträchtigt ist, kann einmal jährlich bei der Stiftung für ehemalige politische Häftlinge einen Unterstützungsantrag stellen.

mehr >>

Berufliche Rehabilitierung

Die Opfer elementar rechtsstaatswidrigen Verwaltungshandelns bzw. politischer Verfolgungsmaßnahmen sollen rehabilitiert werden. Das BerRehaG sieht für Eingriffe in den Beruf oder in die berufsbezogene Ausbildung, die der politischen Verfolgung gedient haben, die Rehabilitierung und soziale Ausgleichsleistungen vor.

mehr >>