Auszeichnungen

"Golden Star Award of Active European Citizenship 2009 der Europäischen Union, Kategorie „Aktive europäische Erinnerung“

Logo EU

 

Logo1

Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

Rückblick 2011

Fraktionsübergreifendes Engagement für DDR-Heimkinder

Im Zuge der aktuellen Debatte zur Anerkennung und Entschädigung der Heimkinder besuchten vier Bundestagsabgeordnete der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen am 11. Oktober 2011 die Gedenkstätte GJWH Torgau. Katja Dörner als zuständige Berichterstatterin der Bundestagsfraktion und ebenso wie Monika Lazar Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie Josef Winkler (stellv. Fraktionsvorsitzender) und Stephan Kühn haben sich vor Ort über das System der DDR-Heimerziehung informiert und sind gleichzeitig mit Betroffenen ins Gespräch gekommen.

mehr >>

9. Treffen ehemaliger Heimkinder im Geschlossenen Jugendwerkhof

Am 10. September 2011 fand das jährlichen Treffen ehemaliger Heimkinder in der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau statt.

mehr >>

Spende der Sparkasse überreicht

Am 5. September 2011 überreichten Vetreter der Sparkasse Leipzig sowie der Sparkassenversicherung Sachsen in der Gedenkstätte eine Spende von jeweils 1000 € an Gabriele Beyler, Vorsitzende der Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau e. V.

mehr >>

Fraktionsübergreifendes Engagement für DDR-Heimkinder

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Marlene Rupprecht besuchte am 10. August 2011 die Gedenkstätte GJWH Torgau.

mehr >>

Lesung "Weinen in der Dunkelheit"

Am 24. Juni 2011 las die Autorin und Zeitzeugin Ursula Burkowski in der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau aus ihrem Buch "Weinen in der Dunkelheit".

Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Christian Sachse, der Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Gedenkstätte ist.

mehr >>

Geschlossener Jugendwerkhof Torgau weiter im Fokus

Manfred Kolbe, Arnold Vaatz und Frank Kupfer besuchten die Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau

mehr >>

Preisverleihung in Dresden

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt zeichnet die Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau e. V. im Rahmen des Wettbewerbes "Aktiv für Demokratie und Toleranz 2010" aus.

mehr >>

"Wer sich umdreht oder lacht"

Neues Stück über Schwarze Pädagogik mit rotem Anstrich

Am 3. und 4. Mai 2011 um 19.30 Uhr fand in der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau, Fischerdörfchen 15 die Uraufführung des Stückes „Wer sich umdreht oder lacht“ statt.

 

mehr >>