Home

Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

Öffnungszeiten der Ausstellung


Bitte beachten Sie unsere neuen Öffnungszeiten für den Individualbesuch (ohne Anmeldung):

 

Dienstag bis Freitag 

von 13 bis 18 Uhr

 

Samstag, Sonntag und Feiertag

von 10 bis 18 Uhr

 

Für Gruppenbesuche / Bildungsveranstaltungen gelten andere Öffnungszeiten. Weitere Informationen zu Führungen und Bildungsveranstaltung finden Sie hier >>


Aufgrund der der Corona-Schutzmaßnahmen kommt es weiterhin zu Einschränkungen.

 

Gefördert durch:

BKM_Logo

Stiftung StSG

kulturraum_leipziger

                    Stadt Torgau

4. SÄCHSISCHES GESCHICHTS-CAMP - Gedenkstätte GJWH Torgau seit drei Jahren fester Kooperationspartner

„Halt – Grenzposten – Stehenbleiben oder ich schieße!“  
25 Jahre Deutsche Einheit – Leben an und mit der Grenze lautet der Titel des diesjährigen Sächsischen Geschichts-Camps. Es findet vom 15. bis 19. September 2015 in Plauen statt, einer Stadt, die sowohl im Grenzgebiet der ehemaligen DDR lag als auch im Herbst 1989 eine bedeutende Rolle spielte. Das vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus ausgerichtete Geschichts-Camp bietet Schülern an diesem Ort die einmalige Chance, sich anlässlich des 25. Jahrestages der Deutschen Einheit intensiv mit der Geschichte der deutschen Teilung und den Folgen für die Menschen in  der  DDR  zu  befassen. Einer der Kooperationspartner ist auch in diesem Jahr wieder die Gedenkstätte GJWH Torgau.

Ausschreibung und Anmeldung >>

Veranstaltungsrückblick >>>

weitere Informationen >>

 

<< zurück

2. Geschichtscamp Torgau
Impressionen vom 2. Sächsischen Geschichts-Camp in der Gedenkstätte 2013