Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

2012

MDR Jump Radio – 2. Juli 2012

Beratungsstellen geöffnet: Hilfe für ehemalige DDR-Heimkinder startet

Jugendwerkhof in Torgau: Die Demütigung hatte System - Corinna Thalheim war als 17jährige in Torgau und erzählt über ihre Erlebnisse.

zum Bericht

MDR Info – 2. Juli 2012

Hilfe für ehemalige DDR-Heimkinder startet

Ehemalige DDR-Heimkinder erhalten von heute an Hilfe für erlittenes Unrecht. Die Anlaufstellen nahmen offiziell ihre Arbeit auf.

zum Artikel

MDR Sachsenspiegel – 2. Juli 2012

Entschädigung für DDR-Heimkinder

DDR-Heimkinder können seit Montag Entschädigung für ihre Leiden beantragen. 40 Millionen wurden in einem Fonds bereitgestellt. In Leipzig eröffnete die sächsische Sozialministerin Christine Clauß die Anlauf- und Beratungsstelle. Nach Angaben von Clauß haben sich bislang mehr als 200 Betroffene gemeldet.

zum Bericht

Deutsches Ärzteblatt - 29. Juni 2012

Endstation Torgau

Die gewaltsame Umerziehung zum "Neuen Menschen"  hinterließ Tausende traumatisierte Opfer. Ihnen soll geholfen werden. Eine Wanderausstellung informiert. Der Staat legt einen Fonds auf.

zum Artikel

Sächsische Zeitung - 29. Junil 2012

Sachsens Beratungsstelle für ehemalige Ost-Heimkinder in Leipzig

Sachsen richtet seine Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige DDR-Heimkinder in Leipzig ein. Sie soll an diesem Montag eröffnet werden.

zum Artikel

Deutsche Welle – 27. Juni 2012

Mit aller Gewalt – Heimerziehung in der DDR

Irgendwann landet Ralf Weber im Jugendwerkhof Torgau, einem Gefängnis gleich. Hinter hohen Mauern, vergitterten Fenstern, umgeben von Wachtürmen, grellen Scheinwerfern und scharfen Hunden soll er Arbeiten lernen.

zum Artikel

Welt Online - 25. Juni 2012

Gedenkstätte Torgau kooperiert mit Hamburg

Die Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie in Hamburg und die Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau in Sachsen wollen künftig enger zusammenarbeiten.

zum Artikel

Torgauer Zeitung - 23./24. Juni 2012

Fehler eingeräumt

Fall Mannschatz in Gedenkstätte Jugendwerkhof erörtert

zum Artikel

Thüringer Allgemeine – 23. Juni 2012

Starker Andrang bei Beratungsstelle für DDR-Heimkinder

Seit die Bundesregierung in der Vorwoche ein 40-Millionen-Euro-Paket zur Entschädigung für erlittenes Unrecht beschlossen hat, wollen Betroffene Genaueres erfahren und landen in der Warteschleife. Ab 1. Juli soll das Personal aufgestockt werden. Wann größere Büros in Erfurt bezogen werden, ist aber noch unklar. Manfred May ist dieser Tage schwer zu erreichen.

zum Artikel

Evangelischer Pressedienst - 23. Juni 2012

Gedenkstätte Torgau vereinbart Zusammenarbeit mit Hamburger Hochschule

Die Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie in Hamburg und die Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau in Sachsen wollen künftig enger zusammenarbeiten.

zum Artikel