Gedenkstätte GJWH Torgau

Tel.  03421 714203
Fax. 03421 776641

info@jugendwerkhof-torgau.de

2013

Die Tageszeitung - 17. Juni 2013

„Das erinnert an die DDR“

Forscher Christian Sachse fordert, die Einrichtungen der Haasenburg GmbH aufzulösen. Dort gebe es zu viele Ähnlichkeiten mit den ehemaligen Jugendwerkhöfen.

zum Artikel

Die Tageszeitung - 15./16. Juni 2013

Kinderheim in Brandenburg

Der Horror am Waldrand

Der Staat schickt Kinder und Jugendliche in Heime der Haasenburg GmbH, in denen brutaler Drill herrscht. Die Behörden wissen von den Missständen.

zum Artikel

Limmattaler Zeitung - 3. Juni 2013

Ehemalige Verding- und Heimkinder fordern Härtefall-Fonds

«Warum bist du in der Anstalt?» – «Ich habe gestohlen.» – «Was hast du gestohlen?» – «Zucker.» – «Wo hast du gestohlen?» – «Zu Hause in der Küche.» – «Möchtest du wieder heim?» – «Ja, ja zur Mutter.» «Wie lange bist du schon hier?» – «Bald ein Jahr.» – «Wirst du geschlagen?» – «Ja». Dies ist eine protokollierte Aussage eines Heimkindes aus dem Jahr 1944 und solche Gespräche sind zu Tausenden in Akten zu finden. Doch jetzt gibt es für solche Stimmen von im Heim platzierten oder verdingten Kindern einen Ort der Erinnerung und Aufarbeitung: Die erste nationale Gedenkstätte Kinderheim Mümliswil ist am Samstag, 1. Juni, errichtet worden.

zum Artikel

Märkische Oderzeitung - 3. Juni 2013

Freigelassene Erinnerungen – Heimkinder treffen sich

Sie kannten sich bisher nur vom Telefon und von Kontakten auf Roland Herrmanns Internetseite "Kindergefängnis Bad Freienwalde". Jetzt haben sich die ehemaligen Heimkinder erstmals getroffen - und viele Gemeinsamkeiten entdeckt.

zum Artikel

Neue Züricher Zeitung - 1. Juni 2013

Gedenkstätte im Kanton Solothurn, Schweiz

Ausstellung über Heim- und Verdingkinder

Im solothurnischen Mümliswil-Ramiswil ist die erste nationale Gedenkstätte für Heim- und Verdingkinder eröffnet worden. Am Gedenkanlass wurde auch über die Frage nach allfälligen finanziellen Entschädigungen diskutiert. Die Initianten haben wenig Verständnis für das Zögern der Behörden.

zum Artikel

Märkische Oderzeitung - 30. Mai 2013

DDR-Heimkinder treffen sich in Oranienburg

Der Verein Kindergefängnis Bad Freienwalde lädt am Sonnabend ehemalige DDR-Heimkinder zu einem Treffen nach Oberhavel ein. Der Verein versteht sich als Anlaufstelle für ehemalige Heiminsassen des Durchgangsheims Bad Freienwalde (Märkisch-Oderland). In der Einrichtung mussten zu DDR-Zeiten Minderjährige hinter Gittern und Stacheldraht leben und Zwangsarbeit leisten.

zum Artikel

Lübecker Nachrichten - 26. Mai 2013

Traumatische Erinnerungen an die Kindheit

Mit Heidemarie Puls und Wolfgang Rosenkötter lud die Lensahner Fachschule zwei Zeitzeugen ein, die ihre Erfahrungen mit Heimerziehung in den 50er und 60er Jahren schilderten.

zum Artikel

Die Zeit online - 22. Mai 2013

Hilfsfonds zahlten 30 Millionen Euro an Opfer der Heimerziehung

Prügel, Missbrauch, Isolation – in Heimen der Bundesrepublik und der DDR wurden Kinder gequält. Ein Bericht zeigt, dass die Hilfszahlungen in Gang gekommen sind.

zum Artikel

Die Bundesregierung, Pressemitteilung - 22. Mai 2013

Hilfe für erlittenes Leid

Die Unterstützung für ehemalige Heimkinder, denen Leid und Unrecht zugefügt wurde, kommt bei den Betroffenen an. Seit 2012 bieten die Fonds "Heimerziehung in der Bundesrepublik Deutschland in den Jahren 1949 bis 1975" und "Heimerziehung in der DDR in den Jahren 1949 bis 1990" ein umfassendes Hilfesystem.

zum Artikel

Torgauer Zeitung - 13. Mai 2013

Erweiterter Fonds stärkt Betroffene von sexuellem Missbrauch

Weißer Ring informierte im ehemaligen Jugendwerkhof Torgau über neues Hilfesystem.

zum Artikel